Start
Wir sorgen für Gesprächsstoff
Zwei hannoversche Anwälte im NSU-Verfahren

Außergewöhnliche Herausforderung für zwei hannoversche Anwälte: Stefan Hachmeister und Pajam Rokni-Yazdi aus der „bemeroder-kanzlei“ vertreten im so genannten NSU-Verfahren Holger G. aus Niedersachsen, einen der vier mutmaßlichen Unterstützer der Hauptangeklagten Beate Zschäpe. Den fünf Frauen und Männern wird vom 17. April an vor dem Münchener Oberlandesgericht der Prozess gemacht. „Wir verteidigen eine Person und keine Gesinnung“, stellten die beiden Strafverteidiger, die von hannover.contex beraten werden, bei einem Pressegespräch in Hannover klar, „jeder hat das Recht auf ein rechtsstaatliches Verfahren – und es ist gut und richtig, dass wir an der Seite von Holger G. sind, um ihn vor ungerechtfertigten Vorwürfen zu schützen.“ Die Gefahr liege, da die beiden mutmaßlichen Mörder tot sind, auf der Hand. „Hier werden Sündenböcke für die Taten anderer gesucht, und das machen wir nicht mit“, sagen Hachmeister und Rokni-Yazdi.

Weiterlesen...
 
Gründe genug zum Feiern

Gründe genug zum Feiern Der neue Musikklub von Ferry Ghods, Monkeys, feiert im April sein Einjähriges. Der Klub gehört wegen seiner Dj-Auswahl, am Jubiläumsabend legen beispielsweise nicht nur Ferry sondern auch Mousse T. auf, und seinen exklusiven Getränken schon nch so kurzer Zeit zu den allerbesten in der Stadt. Aber nicht nur das: Ferry's aktuelle CD "Ferry Ultra and the Homeless Funkers", die hannover.contex am Ende des vergangenen Jahres an seine Kunden als Geschenk verschickt hatte, ist bis auf Platz 3 bei den ITunes Charts für R'n'B und Soul-Alben vorgerückt.

 
Wehren Sie sich gegen schlechte Presse!
Positive Berichterstattung über ein Unternehmen oder eine Organisation ist willkommen. Ein negativer Bericht trifft Betroffene meist überraschend. Dabei gilt gerade hier: Schnelles und entschlossenes Handeln ist unabdingbar, sonst droht eine schnelle Weiterverbreitung der Meldung und eine dauerhafte Belastung der Reputation. hannover.contex unterstützt schnell und effizient, wenn Krisen-Kommunikation gefragt ist. Ein Schlüssel zum Erfolg ist dabei auch unser engmaschiges Netzwerk, zu dem unter anderem der renommierte Hamburger Medienrechtler Dr. Oliver Scherenberg gehört, von dem folgender Text zu dem Thema in der Zeitung "Der Mittelstand" (Gestaltung durch die mattheis.Werbegentur Gmbh) stammt:
 
 
Kein Berufsverbot gegen Zahnarzt
Die Anwälte des in Teilen der hannoverschen Presse zum umstrittenen Zahnarzt mutierten Dr. Ralf L. haben vor dem Amtsgericht Hannover ein von der Staatsanwaltschaft beantragte Berufsverbot gegen ihren Mandanten abwenden können. L. darf in vollem Umfang weiter arbeiten. L., der von hannover.contex beraten wird, sieht sich seit Beginn der Ermittlungen einer Kampagne einiger Medien, der Staatsanwaltschaft und einer so genannten Patienteninitiative ausgesetzt. Dieser Fall ist wieder einmal ein Beleg dafür, wie heutzutage zu oft Meinung gemacht wird: Gewonnene Fälle werden konsequent in der Presse unterschlagen - Negatives groß berichtet. Das Amtsgericht hat am Freitag geurteilt - einzig die BILD-Zeitung hat am Sonnabend darüber berichtet. Man stelle sich vor, L. hätte tatsächlich ein vorläufiges Berufsverbot bekommen, wie groß die anderen Blätter, die diese Kampagne gegen L. betreiben, dann berichtet hätten ...
 
 
Hannovers Kult-Gaststätte Klickmühle wird 25!
Hier, wo so gut wie jeder hannoversche Politiker und viele Profifußballer von Hannover 96 schon eine Curry-Wurst verspeist haben, wird am Freitag, 15. März richtig gefeiert: Die Klickmühle feiert an dem Tag ihr 25-jähriges Jubiläum. Inhaberin Angelika Kaiser (die an dem Tag auch noch Geburtstag hat) und Koch „Kuddel“ führen die Gaststätte am Landtag von Beginn an gemeinsam. Die Party beginnt um 19 Uhr und wird eine echte Zeitreise: Alle Getränke und das Essen werden an dem Tag den Preis haben wie vor 25 Jahren. hannover.contex organisiert die Pressearbeit und hat auch ein neues Logo für die Kneipe kreiert.
Weiterlesen...
 
Hofnachrichten in neuem Glanz
Die "Hofnachrichten" sind das neue Magazin der careconcept aus Wunstorf. Die careconcept ist ein Gesundheitsunternehmen der tegeler Unternehmensgruppe, das in Hodenhagen, Langenhagen und Winzlar insgesamt drei Senioreneinrichtungen betreibt. Bisher hatte jede Einrichtung ihr eigenes Heft rausgegeben - nun wurde unter der Regie von hannover.contex und der Gestaltung unseres Partners momokodesign ein einziges Heft entwickelt, das ab sofort alle drei Monate erscheint und die Einblicke, das Magazin der tegeler Unternehmensgruppe, entsprechend ergänzt. Die ersten Ausgabe ist in diesen Tagen erschienen und wird nun fleißig verteilt.
 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL