Start Tage wie dieser! Events Was für ein chilliger Abend im ExpoWal
Was für ein chilliger Abend im ExpoWal PDF Drucken

Chillig war es - und noch gegen Mitternacht saßen viele Gäste des Business-Talks "Guten Abend, Hannover" am See hinter dem ExpoWal und haben es sich gut gehen lassen. Rund 150 Entscheider sind am Donnerstagabend dem Ruf der Agentur hannover.contex gefolgt, die zusammen mit den Johannitern, easydisplay und Peppermint Event zum 5. Mal zu dieser Veranstaltung geladen hatte. Erstmalig im ExpoWal, was dermaßen gut angekommen ist, dass man im nächsten Jahr wieder in das ehemalige Wahrzeichen der Weltausstellung einladen wird.

Entspannt zusammen treffen, den Alltag vergessen, nicht zwingend Visitenkarten austauschen und vor allem über mehr als immer nur Business reden. Das war die Idee, als man vor fünf Jahren "Guten Abend, Hannover" ins Leben gerufen hat. Schon bei den ersten vier Treffen in der City hat dies funktioniert - aber die Location, die zum Fünfjährigen gewählt worden ist, hat diese Idee noch einmal unterstrichen: Da draußen im Wal, am Wasser, abseits von der Stadt. Dort war den ganzen Abend über ein inspirierende und entspannte Stimmung, die allen gefallen hat. Hanns-Werner Staude berichtete, wie aufregend die ersten Wochen bei Radio Hannover waren, Ferry Ghods erzählte über seinen nächsten Geburtstag: 25 Jahre Palo Palo am Raschplatz. Mark Wechselmann weihte einige in seine nächsten Pläne mit den Hannover Indians ein - und die Anwälte Dr. Andreas Hüttl, Klaus Heskamp und Markus Wiese diskutierten eifrig über aktuelle Urteile. In der Give-away-Tüte auf dem Weg nach Hause fanden die Gäste dann neben der exklusiven 5-Jahres-Tasse eine Flasche Jubiläumswein vom Party-Service Eikemeier und eine CD von Mousse T.

Alle Bilder vom Abend gibt es auf der Homepage von Guten Abend Hannover