Start
Zukunft des ehemaligen Kaiser Centers ist gesichert PDF Drucken

 

Es geht weiter: In diesen Tagen haben die neuen Betreiber des ehemaligen Kaiser Centers ihr Pläne vorgestellt, wie sie die Einrichtung, die ein Stück Hannover ist, unter dem Namen kaifi Sportslodge für die Zukunft fit machen wollen.

Seit der bisherige Inhaber Horst Plätzer, der das Kaiser Center 1983 eröffnet und seither geführt hatte, die Immobilie im Frühjahr an das Bauunternehmen Gundlach verkauft hatte, liefen Gespräche über die Zukunft des Centers. Nun ist endgültig klar: Melanie von Schroeders und Sven Koerner, die bisher das Fitnessstudio KAISERFit im Kaiser Center betrieben hatten, führen das Center unter dem Namen kaifi Sportslodge in die Zukunft. Das wurde am heutigen Tag auch damit dokumentiert, dass nun das neue Logo die Fassade des Centers schmückt.

„Das alles wäre ohne Unterstützung und das Vertrauen der Firma Gundlach nicht möglich gewesen", sagt Koerner, der sich vor allem darüber freut, dass die bisherigen Kunden dem Center bisher die Treue gehalten haben. „Auch an der Preisstruktur haben wir nichts geändert", ergänzt von Schroeders. Und dass man weiterhin auf Qualität setzt, belegt die Tatsache, dass mit Uwe Pawellek weiterhin ein Mann an Board ist, der sich seit 21 Jahren im Center für Badminton, Squash und Betriebssport verantwortlich zeigt. „Gerade für Unternehmen wollen wir noch attraktiver werden", sagt Körner. Die zehn Squashcourts, zwölf Badmintonfelder und fünf Tennisplätze sind weiter in Betrieb. Lediglich die große Sauna und die Kegelbahn sind geschlossen worden. Für die Gastronomie zeichnet sich eine Lösung ab. „Da werden wir vom Herbst an wieder einen Pächter haben", sagt von Schroeders. Zudem wird es künftig Soccer-Plätze geben und sind Sanierungsarbeiten an der Fassade, der Lüftung und Elektronik geplant. Auch ein Sommerfest wurde gestern angekündigt.

Das Center ist Hannovers älteste Sport- und Fitnesseinrichtung. Auf 20 000 Quadratmetern überdachte Fläche sind 40 Mitarbeiter beschäftigt. Zusammen mit der Medizinischen Hochschule wird eine liebevolle Kinderbetreuung angeboten. Den Kunden stehen 120 Parkplätze zur Verfügung.