Start Die Welt ist nicht genug Unsere Texte/Kampagnen Artikel Helmkehof - Ein zu Hause für Freunde des Tischfußballs
Helmkehof - Ein zu Hause für Freunde des Tischfußballs PDF Drucken

 

Hannover ist die Hochburg im Tischfußball – und hat nun eine eigene Bar: Egal ob Profis, Amateure oder blutiger Anfänger, ob private Freundeskreise oder Betriebssportmannschaften: In der Krökel Bar im Helmkehof (Helmkestraße 5 A) in der Nordstadt finden alle ihr zu Hause. Der Name Krökel-Bar ist bewusst gewählt worden, weil man nur in Hannover vom „Krökeln“ spricht – im Rest des Landes ist es schlicht Tischfußball oder „Kickern“. Ein Krökel ist im hannöverschen eine Eisenstange.

Betrieben wird die Krökel Bar im Helmkehof - dem kulturellen Zentrum in der ehemaligen Gummiwaren-Fabrik von Gustav Wellmann - von Frank Dörrie und Peter Käning. Dort, wo einst auch die Scorpions und Fury in the Slaughterhouse geprobt haben, stehen nun zwölf Kicker verschiedenster Couleur. Die Bar kann man mit Freunden mieten, ein Event veranstalten – oder einfach nur ein Getränk nehmen und den Könnern beim Training zuschauen. „Wir wollten einen Ort schaffen, an dem wirklich jeder, der Spaß und Freude am Tischfußball hat, willkommen ist“, sagt Dörrie, der dem Team der KGB Hannover – heute Hannover 96 – angehörte, das insgesamt sieben Mal die Deutsche Meisterschaft gewonnen hat.

In der Bar ist auch das Bundesleistungszentrum im Tischfußball untergebracht. Selbstredend trainiert auch Hannover 96 mit seiner Tischfußballsparte und sechs aktuellen Nationalspielern im historischen Ambiente in der Nordstadt. Das alles unter dem Dach der Agentur Kicker.Profis, die nicht nur in Hannover sondern bundesweit wirklich alles rund um Tischfußball anbietet. „Wir wollen mit dieser Bar einen weiteren Schritt nach vorne und den Tischfußball, den viele kennen und lieben, noch mehr für Hobbyspieler zugänglich machen“, sagt Peter Käning.

Geöffnet hat die Krökel-Bar montags bis freitags von 18 bis 22 Uhr (bis zum Ende der Sommerferien montags und dienstags geschlossen). An jedem ersten und dritten Freitag im Monat startet um 20 Uhr ein Spaßturnier für jedermann. Bereits terminiert ist zudem die Hobby-Kickermeisterschaft für den Freitag, 16. Oktober. Anmeldungen für die Hobby-Meisterschaft mit 2er-Teams und weitere Infos zur Krökel-Bar gibt es auf www.Krökelbar.de